Neues Jahr, neue Festival Highlights! Auch in 2019 nehmen wir euch wieder mit zu den Festivalkrachern in der Region und erleben mit euch die #WOWMOMENTE des Festivalsommers live. Und der beginnt in diesem Jahr früh! Nämlich schon diese Woche mit VOICES – Das Festival der Stimmen in Oldenburg. Lest hier, was sich hinter dem Festival verbirgt! 

VOICES – Das sind mehr als ein Dutzend Veranstaltungen zwischen dem 15. Dezember 2018 und dem 14. Mai 2019. Von und mit mindestens genauso vielen starken, einzigartigen Stimmen: Konstantin Wecker, der sich mit seinen Texten für eine offene Welt ohne Waffen und Grenzen einsetzt. Dörte Hansen, die aus „Mittagsstunde“ liest – der nächste Roman nach „Altes Land“. Tatort-Ermittlerin Eva Mattes, die sich dieses Mal nicht auf Täter- sondern auf die Spurensuche Marco Polo´s begibt – musikalisch unterstützt von den Lautten Compagney Berlin. Oder Frontm3n – ein Gitarrentrio aus Berlin, das Hits des Classic Rock neu interpretiert auf die Bühne bringt. Das Programm ist bunt und für jeden Geschmack etwas dabei:

So. 6. Januar, 15 Uhr: Bummelkasten >Irgendwas Bestimmtes< Tour 2019
Di. 15. Januar, 20 Uhr: Volker Kutscher liest aus „Marlow“ – Der siebte Rath-Roman
Fr. 18. Januar, 20 Uhr: Les Brünettes >The Beatles Close-Up<
Sa. 19. Januar, 20 Uhr: VOCALITY & Treets – Vocal-Jazz feat. Oliver Gies & Claudia Burghard
Fr. 1. Februar, 20 Uhr: Frontm3n >All For One< Tour 2019
So. 17. Februar, 20 Uhr: Dörte Hansen liest aus „Mittagsstunde“
Fr. 1. März, 20 Uhr: Eva Mattes & Lautten Compagney Berlin >Die Reisen des Marco Polo<
Sa. 2. März, 20 Uhr: Klaus Hoffmann >Aquarmarin< Tour mit Hawo Bleich am Flügel
Fr. 8. März, 20 Uhr: Georg Ringsgwandl & Band >Wuide unterwegs< Tour 2019
Do. 28. März, 20 Uhr: Bookends (performs Simon & Garfunkel) >Through the Years< Tour 2019
Mo. 13. + 14. Mai, 20 Uhr: Konstantin Wecker – Klavier & Gesang (ausverkauft)

Alle Veranstaltungen finden in der Kulturetage Oldenburg, Bahnhofstraße 11, 26122 Oldenburg statt. Für mehr Infos klickt auch auf www.kulturetage.de und verpasst nicht unseren nächsten #FESTIVALFRIDAY!