Adieu, Tristesse & hallo Sommer! Die dunkle Jahreszeit ist endlich überstanden und die Vorfreude auf die bevorstehende Festivalsaison wächst von Minute zu Minute.

Ihr habt eure Festivalhighlights im Festivalsommer 2018 schon gefunden, Tickets geordert, aber noch ein paar Fragezeichen auf der Stirn? Was mitnehmen, was anziehen? Was unbedingt machen, was lieber andere machen lassen? Oder seid ihr auch schlichtweg erschlagen von der Fülle an Konzerten und wisst nicht, auf welches musikalische Abenteuer ihr euch in diesem Jahr einlassen sollt? Vielleicht ist es ja auch einfach nur die Festivalkasse, die euch von Stage Diving, Zelt-Romantik und Fan Eskalation bisher nur träumen lässt!?

Egal was es ist – auf dem EWE Festivalblog seid ihr absolut richtig! Denn hier erwarten euch nicht nur regelmäßig Tipps & Tricks zu unterschiedlichsten Festivalthemen, die wirklich jeden Festivalgänger früher oder später einmal beschäftigen, sondern auch dicke Verlosungen, bei denen ihr mit etwas Glück u.a. Tickets für DIE Festivalhighlights im EWE Festivalsommer 2018 abräumen könnt:

Wenn Tante Mia an Christi Himmelfahrt zum Tanz auf Vechta´s Stoppelmarkt lädt, dann gibt’s kein Halten mehr. Auf gleich drei Bühnen geben sich mehr als 25 Top DJs wie KUNGS, Don Diablo, Tube & Berger oder die House Destroyer die Klinke in die Hand und bescheren den Festivalgästen einen tanzbaren Beat nach dem anderen. Wer Electro liebt, wird Tante Mia tanzt lieben!

Weißer Sandstrand, kühle Drinks und feinste Elektro-Beats – Das Oldenbora Festival hat sich binnen eines Jahrzehntes zu einem der größten Open-Air-Festivals im Nordwesten gemausert und lockt jährlich mehr als 10.000 tanzhungrige Sonnenanbeter in den Beachclub Nethen. Kein Wunder, dass sich bei diesen karibischen Bedingungen nicht nur lokale DJ-Größen an die Turntables schwingen, sondern auch die Créme de la Créme der internationalen DJ-Szene wie Will Sparks, Moonbootica oder Oliver Koletzki.

„Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung“ – Wer sich diese Weisheit zu Herzen nimmt und seine Festivaltasche clever packt, der sollte das Hurricane in Scheeßel ohne böse Überraschungen genießen können. Denn auch, wenn das Wetter grundsätzlich eher nicht so mitspielt und das Areal von mindestens einem Monsun heimgesucht wird – das Line Up kann sich definitiv sehen lassen und hält für jeden Musikgeschmack etwas parat!

Die Fantastischen Vier wussten es schon 1994: Es gibt nichts Besseres als den Tag am Meer! Nimmt man diesen Tag, multipliziert ihn mit vier und krönt ihn mit einem abwechslungsreichen Künstler Line Up, dann findet man sich ohne Zweifel auf dem Deichbrand wieder. Das Festival an der Nordsee wächst von Jahr zu Jahr und kann schon längst mit den ganz großen mithalten.

Wie viele Stages passen an Europas längsten Binnenseestrand? 8! Und wie viele internationale Top Acts können darauf an vier Festivaltagen spielen? Mehr als 150! Ganz schön WOW!, was die Veranstalter vom Helene Beach Festival Jahr für Jahr auf die Beine stellen. In 2017 pilgerten mehr als 20.000 Besucher an den Helenesee, um sich von Acts wie Sportfreunde Stiller, Alle Farben, Monkey Safari oder Kool Savas einheizen zu lassen. Und in 2018? Pilgert ihr mit? Dann folgt unseren Kanälen und verpasst keine Verlosung!

Wenn´s mit dem Ticketgewinn nicht geklappt hat, ihr aber trotzdem vor Ort seid: Beim EWE Club Hotspot seid ihr jederzeit herzlich willkommen! Hier könnt ihr während des Festivals nach Lust und Laune for free surfen, euch mit euren Freunden connecten und eure #WOWMOMENTE vom Festival in einem 360° Bild festhalten. Hochgeladen und geteilt landet ihr damit direkt im Verlosungstopf und habt die Chance auf satte Gewinne!